Home

Die Spielgruppe und Waldspielgruppe im Herzen der Tribschenstadt. Die Spielgruppe ist sehr gut mit den ÖV’s (Buslinien 6,7 oder 8) zu erreichen.

Wir haben noch wenige freie Plätze in der Waldspielgruppe am Montagmorgen.

 Für die anderen Gruppen führen wir eine Warteliste.

Ab Dezember 2020 bieten wir jeweils am Mittwochmorgen von 9-11 Uhr eine Fördergruppe an, in welcher Kinder gezielt im Bereich Sprache spielerisch gefördert werden. Diese Gruppe eignet sich besonders für fremdsprachige Kinder sowie Kinder, die noch Mühe beim Sprechen und der Aussprache haben.




Pädagogisches Leitbild

 

 

"Wir Erwachsenen pflegen Spiel und ernst einander gegenüberzustellen. Sehen wir aber einem Kinde zu, das, in sein Spiel verloren, seine Umgebung vergisst, so bemerken wir, dass es mit grossem Ernst bei der Sache ist, ja dass es kaum etwas Ernsthafteres gibt als solch versunkenes Spielen des Kindes." Zitat Paul Moor, Pädagoge.

 

Die freie Entfaltung des Kindes steht bei uns im Vordergrund. Wir basteln zusammen, hören Geschichten, singen Lieder und essen gemeinsam ein Znüni bzw. ein Zvieri. Daneben haben wir viel Zeit, damit sich die Kinder dem Freispiel widmen können.

 

Die Kinder lernen, sich in einer Gruppe von Gleichaltrigen zu integrieren, neue Freundschaften zu schliessen und Konflikte zu lösen. Alle Kinder werden gleichwertig und respektvoll behandelt. 

 

Wir arbeiten prozessorientiert und nicht produktorientiert. D.h. jedes Kind bastelt nur dann, wenn es dazu Lust hat.

 

Unser grosses Ziel ist, dass sich die Kinder hier wohl und geborgen fühlen. So können Kreativität, Selbstständigkeit und Sozialverhalten gezielt gefördert werden. Eine neue Bezugsperson und feste Rituale in einer Gruppe werden kennengelernt.

 

Der Besuch einer Spielgruppe bietet dem Kind einen grossen Vorteil beim Kindergarteneintritt.

 




⭐️